Seiten

Mittwoch, 12. September 2012

Oiseaux, phoque, poisson, papillon..

Oder auch Vögel, Robbe, Fisch und Schmetterling.
Heute war ich den gesamten Tag mit dem kleinen Arthur zu Hause bis auf einen kurzen Abstecher zum Fechten.
Heutiger Tagesplan : Malen.
Arthur, mein kleiner Junge, liebt es zu malen.
Nachdem ich mir also ein Tierlexikon angucken musste, hieß es: LOS LASS UNS MALEN !

Und selbstverständlich hat auch er mir ein paar schöne Bilder gemalt, ich musste allerdings Flugzeuge malen, anstatt ein paar schöne Tiere oder Blumen.
Für den Rest der Woche stehen auch erstmal keine Pläne an, außer eventuell am Freitag auf den Markt in Vincennes und abends ins Duplex (soll angeblich die größte Disco in Paris sein). :))





Kommentare:

  1. Hallo, dein Blog ist super und für mich besonders interessant, da ich nächstes Jahr nach dem Abitur auch nach Frankreich als Au Pair möchte. Eine Frage konnte ich bislang noch nicht klären: Ist es ratsam, dass ich meine Pille für die ganze Zeit mitnehme oder bekomme ich die ohne weiteres auch in Frankreich ? Wie machen es denn die meisten Au Pairs, die nach Frankreich gehen ?
    Alles Gute für dich und hab`eine tolle Zeit !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      das freut mich und ich kann nur sagen: Ein Frankreich- Aufenthalt ist auf jeden Fall lohnenswert.
      Also ich habe mir sicherheitshalber die Pille für ein ganzes Jahr aus Deutschland mitgenommen.
      Ich würde auch sagen, dass das besser ist.
      Du kannst die Pille sicherlich auch hier bekommen, würde ich aber nicht empfehlen, da Medikamente in Frankreich sehr teuer sind und du sicherlich nicht unbedingt die selbe Marke bekommst, ich weiß nämlich nicht was es hier für Pharmakonzerne gibt.
      Lange Rede kurzer Sinn: Nimm lieber die Pille aus Deutschland mit. Damit sparst du auf jeden Fall Geld.
      Vielen Dank, ich hoffe die werde ich haben.
      Hast du denn schon eine Familie gefunden oder irgendeine Vorstellung wohin es gehen soll ?
      Kannst mir ja folgen und ich werde versprechen, dass ich gaaaaanz viele berichte und möglichst Tipps gebe, sonst schreib mir einfach ein Kommentar und ich werde auf alles antworten :)

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine liebe Antwort. Eine Gastfamilie habe ich noch nicht, aber ich werde auf jeden Fall nach Südfrankreich gehen. Ich liebe die Landschaft und kenne sie durch verschiedene Urlaube mit meinen Eltern und mit meinem Freund.
      Meine Pille werde ich für das Jahr mitnehmen, danke für den Tipp. Vom finanziellen abgesehen, wäre es sicher nicht gut, wenn man das Präparat wechseln müsste, weil es die eigene Marke nicht gibt. Ich habe mich gestern mal bei den Mädels in meiner Stufe rumgehört und die,die nach dem Abi ins Ausland gehen, werden wahrscheinlich ihre Pille auch mitnehmen. Dabei habe ich festgestellt, dass fast alle Mädchen bei uns die Pille nehmen. War das bei euch auch so ?

      Dir weiterhin alles Liebe !

      Löschen
    3. Nicht dafür :)
      Südfrankreich kenne ich nicht wirklich, nur von Fotos und aus dem Fernsehen.
      Muss aber wirklich, wirklich schön sein.
      Oh öhm, ja bestimmt.
      Also eigentlich nimmt bei uns jeder die Pille und ich denke auch, dass sie die auch mit ins Ausland nehmen, das weiß ich aber jetzt gar nicht so genau.
      Über aupair-world.net kannst du dir ein Benutzerprofil erstellen und dann mit Familien (Land wählst du selbst aus, genauso wie alles andere) in Kontakt kommen, die Au Pairs suchen.
      Nur für den Fall, dass du noch nicht weißt, wie du eine Familie finden kannst.
      Dir wünsch ich noch alles Gute auch beim Abi ;)
      Ich habs zum Glück hinter mir :D
      Liebe Grüße

      Löschen