Seiten

Dienstag, 5. Februar 2013

Joyeux anniversaire à moi !

Vorbei sind meine Jugendjahre, das Kindheitsjahrzehnt, jetzt näher ich mich nur noch der Gruft !
Zumindest fühle ich mich die letzten Tage so. Schließlich habe ich ja das große Los gezogen und bin passend zu meinem 20. Geburtstag in Paris, krank !
Besseres Timing konnte diese Erkältung auch nicht haben.
In diesem Sinne, danke an Arthur, meiner kleinen Bazille. :)))
Ich werde mich mal die nächsten Tage mit dem Wundermittel det Franzosen, die Lösung auf alles, füttern. Was eigentlich nichts anderes ist als Paracetamol, aber hiiiiier heißts Doliprane und wird immmmmer empfohlen. Sei es bei Kopfschmerzen oder auch nur einem leichten Ziehen. Sei es bei einem Zehkrampf oder Schnupfen. Doliprane geht immer. Und dementsprechend auch bei mir und meiner verstopften Nase.
Dazu fällt mir der Unwitz von Estelle und Julia ein, den ich mir auch schon anhören durfte: "Wie verstopft ist deine Nase auf einer Skala von 1 bis Jan Delay".

Jetzt aber mal genug von mir und meiner Delay-Nase.
Heute wurde ich, mich überraschts selbst, wirklich mal überrascht.
Durch meine kleine Kamera an meiner Haustür, wurde mir um kurz nach 12 eine Kerze in Form einer 20 präsentiert und ein dazugehöriger "Estelle & Julia-Chor" hat für mich ein Ständchen gebracht. So wurde mir mein Geburtstag wirklich noch versüßt. Ich selbst hab mich nämlich schon mit nem Film und Doliprane im Bett gesehen.
Da ich weiß, dass ihr beide das sehen werdet: DANKE ♥
Zum Abschluss des Tages hat Arthur auch in unserer improvisierten Schule meinen Geburtstag gefeiert und mir einen Kosmetikpinsel geschenkt, den er selbst ausgesucht hat.
Alles in allem, wars ein schöner 20. Geburtstag und das Fußballspiel morgen machts nur noch besser.
Also schön Augen aufhalten. Vielleicht sieht man ja im Frankreichblock ein blondes, ein rothaariges und ein brünettes Mädchen, ganz schüchtern zwischen den ganzen Franzosen sitzen.
Allez Allemagne, enttäuscht uns nicht.
Morgen/übermorgen kommen dann auch mal wieder ein paar Fotos dazu und evt. schaff ichs ja auch endlich mal meinen Blogpost zu beenden, an dem ich schon paar Tage rumbastel, aber nie die richtige Formulierungen gefunden habe.

Bis demnächscht, wie meine Schwaben jetzt sagen würden ;) ♥

Kommentare: